Newsletter

Newsletter

Blitzlicht 05/2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Individueller Höchstbetrag bei Nutzung eines Arbeitszimmers durch mehrere Steuerpflichtige
  • Keine Abzinsung nicht fremdüblicher Angehörigendarlehn
  • AfA bei mittelbarer Grundstücksschenkung
  • Mieter darf im Garten ein Kinderspielhaus aufstellen
  • Kein Wechsel von der degressiven Gebäude-AfA zur Abschreibung nach der tatsächlichen Nutzungsdauer
  • Übernahme von Verwarnungsgeldern durch den Arbeitgeber kein Arbeitslohn
  • Keine Besteuerung der privaten Kfz-Nutzung bei Fahruntüchtigkeit
  • Umkleidezeit für besonders auffällige Dienstkleidung als Arbeitszeit

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 04/2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Keine Berücksichtigung eines mit einer Küchenzeile ausgestatteten Raums als Arbeitszimmer
  • Dienstwagenbesteuerung bei Leasingfällen
  • Arbeitslosengeld bei ungekündigtem Arbeitsverhältnis
  • Ermäßigter Steuersatz bei Speisen und Getränken
  • Kein Wechsel von der degressiven Gebäude-AfA zur Abschreibung nach der tatsächlichen Nutzungsdauer
  • Wohnungseigentümer hat keinen Anspruch auf Einbau eines Aufzugs
  • Auch Investoren dürfen Eigenbedarf geltend machen

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 03/2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Aufwendungen für Fortbildungen mit persönlichkeitsbildendem Charakter als Werbungskosten oder Betriebsausgaben
  • Für Vorsteuerzwecke zu beachten: Frist zur Zuordnungsentscheidung von gemischt genutzten Leistungen zum Unternehmen endet am 31. Mai
  • Kein Vorsteuerabzug aus Scheinrechnungen im Billigkeitswege
  • Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage für Frühstück im Hotel ist regelmäßig der vom Hotelier gesondert ausgewiesene Betrag
  • Rückwirkende Berichtigung von Rechnungen ist möglich
  • Eingeschränkter Unfallschutz im Home-Office
  • Einkünfteerzielungsabsicht kann auch bei lang andauerndem Leerstand einer Wohnung gegeben sein
    der ersten Tätigkeitsstätte bei einem Arbeitnehmer

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 02/2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Bestimmung der ersten Tätigkeitsstätte bei einem Arbeitnehmer
  • Sachgrundlose Befristung für fünf Jahre – per Tarifvertrag wirksam
  • Erneuerung einer Einbauküche in vermieteter Wohnung nur über Abschreibung abziehbar
  • Wahlrechte bei Pauschalierung der Steuer auf Sachzuwendungen können getrennt ausgeübt werden
  • Doppelte Besteuerung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen ist verfassungswidrig
  • Berücksichtigung des Selbstbehalts bei einer privaten Krankenversicherung nur als außergewöhnliche Belastung möglich
  • Wertersatzpflicht des Käufers beim Widerruf im Fernabsatzverkehr
  • Bundesgerichtshof stärkt Beweislage des Käufers für Mängel in den ersten sechs Monaten

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 01/2017

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Neue Anforderungen an Kassensysteme ab 1. Januar 2017
  • Vermeidung privater Veräußerungsgeschäfte durch Wohnungsüberlassung an Kinder nur, solange Kinderfreibetrag gewährt wird
  • Häusliche Pflege ist auch bei Betreuung durch nicht besonders ausgebildetes Personal als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig
  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten liegen auch bei Austausch von Heizkörpern vor
  • Unterschiedliche Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden hinsichtlich Herstellungs  und Erhaltungsaufwand
  • Umsatzsteuerfreie Unterrichtsleistungen
  • EuGH verneint die Störerhaftung von WLAN-Anbietern
  • Urheberrechtsverletzung durch Setzen eines Hyperlinks

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 12/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Neues BMF Schreiben zu Teilwertabschreibungen und Anforderungen an eine „voraussichtlich dauernde Wertminderung“
  • Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung
  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten anstelle Sofortabzug bei Gebäudesanierung
  • Bonuszahlungen der Krankenkasse mindern nicht den Sonderausgabenabzug
  • Bundesgerichtshof vereinfacht Betriebskostenabrechnung
  • Betriebsübergang und Identität nach Inhaberwechsel
  • Neuregelung der Erbschaft- und Schenkungsteuer

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 11/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Aufteilung der Vorsteuer bei Zuordnung eines Gebäudes zu teils steuerpflichtigen und teils steuerbefreiten Umsätzen
  • Gutschriftempfänger schuldet unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer
  • Keine Hochrechnung von illegal gezahltem Arbeitsentgelt auf ein Bruttoarbeitsentgelt zur Berechnung von Sozialkassenbeiträgen
  • Keine Verrechnung von selbst getragenen Krankheitskosten mit zurückerstatteten Krankenversicherungsbeiträgen
  • Ortsübliche Bruttomiete gilt als Vergleichswert bei verbilligter Überlassung von Wohnraum
  • Mietspiegel als Schätzungsgrundlage für Mieterhöhungen geeignet
  • Jahresabschluss 2015 muss bis zum Jahresende 2016 veröffentlicht werden
  • Kompensation des Mehrergebnisses einer Betriebsprüfung durch Investitionsabzugsbetrag
  • Kalender gelten selbst mit Firmenaufdruck als Geschenk
  • Eigenverantwortliche Arbeit von Mitarbeitern kann die Freiberuflichkeit der unternehmerischen Tätigkeit gefährden

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 10/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  •  Steuervergünstigung für ein Familienheim setzt zivilrechtliches Eigentum des Erblassers voraus
  • Speiseumsätze eines Imbissbetriebs im Gastronomiebereich eines Einkaufszentrums müssen in dem regulären und dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegende Leistungen aufgeteilt werden
  • Zuschätzungen für frühere Jahre bei einem Imbissbetrieb
  • Abgrenzung der Anzeige- und Berichtigungspflicht von einer Selbstanzeige
  • Ermittlung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung bei verbilligter Überlassung
  • Körperschaftsteuerliche Organschaft: Gewinnabführung nur durch Zahlung oder Aufrechnung
  • Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Unwetteropfer 

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 09/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Einräumung von Parkmöglichkeiten gehört nicht zu den Beherbergungsleistungen
  • Aufnahme eines Studiums nach Berufstätigkeit kein Bestandteil einer Erstausbildung
  • Häusliches Arbeitszimmer rechtfertigt nicht Berücksichtigung der Aufwendungen für Nebenräume
  • Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn
  • Änderungen von Arbeitsverträgen zur Nettolohnoptimierung sind im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
  • Zahlungen aus Scheinarbeitsverträgen an Profifußballspieler durch Sponsoren als Schenkung an den Verein

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 08/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Kaufpreisaufteilung auf Grund und Boden sowie Gebäude bei Mietgrundstücken im Privatvermögen
  • Überlassung von Wohneigentum an Asylbewerber stellt eine zulässige Wohnnutzung dar
  • Anspruch auf tabakrauchfreien Arbeitsplatz
  • Nationale Maßnahmen gegen Steueroasen und Briefkastenfirmen
  • Vorsteuerabzug im Billigkeitsweg nur bei Gutgläubigkeit des Unternehmers
  • Schenkungsteuer durch zinslose Kreditgewährung an Lebensgefährtin
  • Bei Gewinneinkünften zwingende Verpflichtung zur Abgabe einer elektronischen Steuererklärung
  • Grenzen des Kostenabzugs für gemeinsam genutztes häusliches Arbeitszimmer
  • Regelmäßige Arbeitsstätte bei Berufskraftfahrern
  • Doppelte Haushaltsführung innerhalb einer Großstadt: Fahrzeit von etwa einer Stunde pro Strecke zumutbar

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 07/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Arbeitnehmer haben grundsätzlich keinen Anspruch auf Vergütung von Pausen
  • Kein Werbungskostenabzug für Kunstausstellungsbesuche einer Kunstlehrerin
  • Krankheitskosten abziehbar
  • Sind Unfallkosten durch die Entfernungspauschale abgegolten?
  • Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen
  • Abzugsfähigkeit der Fahrtkosten zur Verwaltung von Vermietungsobjekten
  • Kündigung von Bausparverträgen durch Bausparkasse abgelehnt

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 06/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Elterngeld mindert als außergewöhnliche Belastung berücksichtigungsfähige Unterhaltsaufwendungen in voller Höhe
  • Das Hausrecht bei einer vermieteten Wohnung steht ausschließlich dem Mieter zu
  • Werbungskostenabzug auch bei langfristig unbebauten Grundstücken möglich
  • Abfindungen können auch bei Auszahlung in zwei Veranlagungszeiträumen steuerbegünstigt sein
  • Verbilligte Parkplatzüberlassung an Arbeitnehmer ist umsatzsteuerpflichtig
  • Ferienjobs sind für Schüler sozialversicherungsfrei
  • Keine Verjährung von Steueransprüchen am Wochenende
  • Voraussetzungen für die Änderung eines einmal ausgeübten Wahlrechts in einer Steuererklärung
  • Gesetzentwurf soll Manipulation von Registrierkassen verhindern

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 05/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn
  • Mietrecht: Schriftform sollte bei jeder Mieterhöhung eingehalten werden
  • Geplante Sonderabschreibung für den Neubau von Mietwohnungen in Ballungsgebieten
  • Zweifel am Vorliegen der Voraussetzungen für eine doppelte Haushaltsführung gehen zu Lasten des Antragstellers
  • Personengesellschaft kann umsatzsteuerlich Organgesellschaft sein
  • Vorsteuerabzug für Unternehmensgründer begrenzt

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 04/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Vertragliche Kaufpreisaufteilung von Grundstücken für die AfA-Bemessungsgrundlage
  • Anerkennung eines Mietverhältnisses zwischen Eltern und unterhaltsberechtigtem Kind
  • Häusliches Arbeitszimmer: Kein Abzug bei gemischt genutzten Räumen
  • Vorsteuerabzug: Rückwirkung von Rechnungsberichtigungen
  • Verzicht auf Umsatzsteuerfreiheit einer Grundstückslieferung muss im ursprünglichen Notarvertrag erklärt werden
  • Für Vorsteuerzwecke zu beachten: Frist zur Zuordnungsentscheidung von gemischt genutzten Leistungen zum Unternehmen endet am 31. Mai
  • Hinzuschätzung von Speiseumsätzen anhand der Getränkeumsätze zulässig 

file_pdf_30px Download (PDF)


Blitzlicht 03/2016

In dieser Ausgabe erhalten Sie u. a. Informationen zu den folgenden Themen:

  • Geburtstagsfeier steuerlich absetzbar
  • Verspätungszuschlag bei Einreichung der Umsatzsteuer-Voranmeldung in Papierform
  • Arbeitnehmer müssen sonntags nicht den Briefkasten überprüfen
  • Verluste aus Vermietung und Verpachtung bei Mietvertrag unter nahen Angehörigen
    zwischen nahen Angehörigen

file_pdf_30px Download (PDF)


Mario Hofmann Steuerberater – Mario Hofmann – Reiskirchen